16. Spieltag DCU Bayernliga

Schmutziger Sieg!

CKC Morenden Bayreuth 2 (5084) : SG DJK/Glück Auf Schweinfurt (4688)

Im letzten Heimspiel der Saison wollte Morenden 2 gerne nochmal Punkten und sich mit einem Sieg von der Heimbahn verabschieden. Zu Gast war diesmal die SG DJK/Glück Auf Schweinfurt, der Tabellenfünfte ist eigentlich von seinen Ergebnissen in Schlagweite von Morenden 2. Deshalb war auch die Hoffnung auf einen Sieg nicht unbegründet, doch die Spieler der Wagnerstädter sind aktuell Wundertüten, man weiß nie was am Ende rauskommt.

Zu Beginn sollten Tobias Lerner (802) und Benjamin Schäffler (850) für Vorsprung sorgen, doch der Plan ging in die Hose. Tobias Lerner erwischte keinen guten Tag und bekam eine 50 Kegel Watsche. Auch Benjamin Schäffler kann besser, er unterlag Michael Umhöfer (852) mit 2 Kegel. Die ausgeglichenen Gäste sorgten erstmal für einen kleinen Dämpfer. Im Mittelpaar überragte Heiko Bleicher (907) alles, trotz seiner andauernden Schmerzen überzeugt Heiko Bleicher jede Woche mit starken Leistungen und so sicherte er auch diesmal wichtige 24 Kegel gegen Claudia Kötzner (883). Die zuletzt noch überragende Katrin Böhner (804) erwischte einen gebrauchten Tag und musste sich Peter Gerhard (815) mit 11 Kegel ergeben. 39 Kegel Rückstand stand für das Schlusspaar zu Buche. Justin Schreiner (865) und Stephan Stüpfert (856) sollten es richten. Allerdings holten sie den Sieg anders als vermutet. Der Gegenspieler von Justin Schreiner war eigentlich in aussichtsreicher Position, doch dann verletzte sich Michael Seitz (455) leider und musste gezwungen aufgeben. Aufgrund eines fehlenden Ersatzspielers auf Schweinfurter Seite konnte Justin Schreiner natürlich entspannt auslaufen und brachte 410 Kegel nach Hause. Stephan Stüpfert duellierte sich mit Kurt Strecker (831) und gewann das Duell mit weiteren 25 Kegel. Letztendlich durch die Verletzung des Gegners ein schmutziger Sieg, aber man nimmt die die zwei Punkte mit. Die besten Genesungswünsche gehen an Michael Seitz, hoffentlich ist die Verletzung nicht schlimmer und er kann seine Mannschaft bald wieder unterstützen.

Restprogramm:

SPT 18

PSV Franken Neustadt 2 - CKC Morenden Bayreuth 2