Morenden sichert sich die Spitzenplätze

Oberfränkische Meisterschaften 2019

7 Spieler mit Ticket zur bayerischen Meisterschaft

Die Oberfränkische Meisterschaft fand dieses Jahr in Bayreuth und Stadtsteinach statt. Leider war auch hier ein Rückgang der Interesse festzustellen. Einige Vereine meldeten gar keine Spieler/innen. Morenden Bayreuth nimmt aber auch diese sportliche Veranstaltung ernst und meldete allein schon 12 Akteure. Das Ziel ist natürlich zunächst die bayerischen Meisterschaften die heuer in der Oberpfalz stattfinden. Frauen/Seniorinnen/Senioren/U23 in Bergham, Jugend in Wackersdorf und die Männer in Neunburg. Natürlich möchte jeder dort auch bestehen um die begehrten Startplätze zu den deutschen Meisterschaften zu ergattern.

Bei den Männern konnte Morenden klar den Heimvorteil nutzen und holte sich souverän die Top Platzierungen. Die oberfränkische Meisterschaft wird nur mit einem Start ausgetragen um den Spieler Zeit, Geld und Belastung zu sparen, sportlich wäre vielleicht das Prinzip des Vor- und Endlaufs gerechter, aber darüber kann man streiten. So sicherte sich Stefan Landmann mit starken 930 Kegel die Krone in Oberfranken, gefolgt von Julian Böhm. Der trotz einiger gesundheitlicher Probleme ebenfalls starke 913 Kegel auf die Bahn brachte. Kaum ist die Serie vorbei trifft auch Heiko Bleicher wieder, er kam auf sehr gute 906 Kegel und sichert sich Platz 3. Mit Martin Schreglmann (895), Benjamin Schäffler (852) und Justin Schreiner (838) konnten noch drei weitere Morenden das Ticket zur bayerischen Meisterschaft lösen.

Bei der U23 startete René Ott für den CKC Morenden und der Topspieler aus der Verbandsliga zeigte auch hier seine Klasse und spielt mit 931 Kegel den Bestwert seiner Klasse und auch des Turniertages. Auch er wird nun seine Farben in Bergham vertreten und vielleicht die Eintrittskarte für Eppelheim lösen.

Im Senioren Bereich gingen Peter Schoberth (419) und Herbert Lerner (403) für Morenden an den Start. Beide erwischten nicht ihren besten Tag und mussten der starken Konkurrenz den Vortritt lassen. Meister der Senioren B wurde Werner Stäblein (FC Lichtenfels) mit 496 Kegel gefolgt von Hans Dippold (KC Schnitzgögger Stadtsteinach) mit 470 Kegel.

Gratulation an alle Sieger und den Qualifizierten viel Erfolg auf der bayerischen Meisterschaft!